Making Heimat atlas of refugee housing MOBI ☆ Heimat

Die Flüchtlingssituation im Herbst 2015 war der Ausgangspunkt für die stark diskutierte Ausstellung Making Heimat Germany Arrival Country im Deutschen Pavillon auf der 15 Architekturbiennale 2016 in Venedig Der Flüchtlingsbautenatlas erweitert die Betrachtungen über die deutschen Ankunftsstädte aus dem ersten Band Welche Rolle spielen Architekten und Stadtplaner bei der Umsetzung von nachhaltigen Lösungen für die Unterbringung der Neuankömmlinge in Deutschland? Welche Bauprojekte können als Prototypen für bezahlbaren Wohnraum dienen? Anhand von etwa 55 Bauprojekten wird ein Blick in die Zukunft der deutschen Städte gewagt Fotografien von Anja Weber und ausführliche Projektdarstellungen die nach Besuchen vor Ort entstanden sind gewähren Einblicke in den Alltag deutscher FlüchtlingsunterkünfteDie Flüchtlingssituation im Herbst 2015 war der Ausgangspunkt für die stark diskutierte Ausstellung Making Heimat Germany Arrival Country im Deutschen Pavillon auf der 15 Architekturbiennale 2016 in Venedig Der Flüchtlingsbautenatlas erweitert die Betrachtungen über die deutschen Ankunftsstädte aus dem ersten Band Welche Rolle spielen Architekten und Stadtplaner bei der Umsetzung von nachhaltigen Lösungen für die Unterbringung der Neuankömmlinge in Deutschland? Welche Bauprojekte können als Prototypen für bezahlbaren Wohnraum dienen? Anhand von etwa 55 Bauprojekten wird ein Blick in die Zukunft der deutschen Städte gewagt Fotografien von Anja Weber und ausführliche Projektdarstellungen die nach Besuchen vor Ort entstanden sind gewähren Einblicke in den Alltag deutscher FlüchtlingsunterkünfteDie Flüchtlingssituation im Herbst 2015 war der Ausgangspunkt für die stark diskutierte Ausstellung Making Heimat Germany Arrival Country im Deutschen Pavillon auf der 15 Architekturbiennale 2016 in Venedig Der Flüchtlingsbautenatlas erweitert die Betrachtungen über die deutschen Ankunftsstädte aus dem ersten Band Welche Rolle spielen Architekten und Stadtplaner bei der Umsetzung von nachhaltigen Lösungen für die Unterbringung der Neuankömmlinge in Deutschland? Welche Bauprojekte können als Prototypen für bezahlbaren Wohnraum dienen? Anhand von etwa 55 Bauprojekten wird ein Blick in die Zukunft der deutschen Städte gewagt Fotografien von Anja Weber und ausführliche Projektdarstellungen die nach Besuchen vor Ort entstanden sind gewähren Einblicke in den Alltag deutscher Flüchtlingsunterkünfte